Sprachförderung

Der Erwerb von ausreichenden Deutschkenntnissen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration in den deutschen Arbeitsmarkt aber auch für die gesellschaftliche Integration. Ihre Integrationsfachkraft unterstützt Sie gern auf dem Weg in den Integrationskurs.

Darüber hinaus können Sie weitere Sprachförderung, z.B. Berufssprachkurse, in Anspruch nehmen, um Ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner, um einen Beratungstermin zum Thema Sprachförderung zu vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des BAMF.

Einen passenden Berufssprachkurs finden Sie auf der KursNET-Seite der Bundesagentur für Arbeit.
Falls es Ihnen im Moment nicht möglich ist, einen regulären Integrations- oder Berufssprachkurs zu besuchen, können Sie Niederschwellige Sprachlernangebote der Stadt Leipzig in Anspruch nehmen.