Arbeitgeber / Träger

Aktuell: Zuschüsse gemäß SodEG

Soziale Dienstleister, welche im Aufgabenbereich des Sozialgesetzbuchs oder des Aufenthaltsgesetzes soziale Leistungen erbringen, können auf Grundlage des Sozialdienstleister-Einsatzgesetzes (SodEG) Zuschüsse erhalten. Voraussetzung ist, dass alle nach den Umständen zumutbaren und rechtlich zulässigen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um Arbeitskräfte, Räumlichkeiten und Sachmittel in Bereichen zur Verfügung zu stellen, die für die Bewältigung von Auswirkungen der Coronavirus SARS-CoV-2 Krise geeignet sind.

Sofern Sie im Zeitraum 01.01.2021 bis 31.03.2021 zu einem Zeitpunkt in einer Rechtsbeziehung zum Jobcenter Leipzig zur Erbringung sozialer Leistungen stehen bzw. standen haben Sie die Möglichkeit, bei uns einen entsprechenden Antrag zu stellen:

Antrag auf einen Zuschuss nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz-SodEG im Rechtskreis SGB II
Anlage 1 zu Punkt 3.3 des Antrages auf Zuschussleistungen
nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) im Rechtskreis SGB II

Richten Sie diese bitte an folgenden Kontakt:

Jobcenter Leipzig / Team 532
Postfach 100831
04008 Leipzig

Für Fragen stehen wir Ihnen unter Jobcenter-Leipzig.EinkaufAMDL@jobcenter-ge.de zur Verfügung.

Sollten Sie in 2020 einen Zuschuss nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz-SodEG erhalten haben ist zu beachten, dass keine automatisierte Weiterbewilligung über den 31.12.2020 hinaus erfolgt. Bitte stellen Sie, sofern die Voraussetzungen gegeben sind, einen neuen Antrag.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch unter:

Informationen zum Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG)
Einsatz und Absicherung sozialer Dienstleister

Gemeinsamer
Arbeitgeber­service / gAGS

Förderung von
Beschäftigung