Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

StartseiteÜber unsOrganisationChancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt, die Förderung von Frauen sowie die Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben sind als übergeordnete Aufgaben in § 18 e des Sozialgesetzbuches Zweites Buch (SGB II) verankert und erklärter Wille des Gesetzgebers und des Jobcenters Leipzig.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt, die Förderung von Frauen sowie die Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben sind als übergeordnete Aufgaben in § 18 e des Sozialgesetzbuches Zweites Buch (SGB II) verankert und erklärter Wille des Gesetzgebers und des Jobcenters Leipzig.

Die Aufgaben der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt sind u.a. die Beratung und Unterstützung der gemeinsamen Einrichtung in Fragen der Gleichstellung von Männern und Frauen in der Grundsicherung für Arbeitssuchende, der Frauenförderung, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern. Gleichzeitig unterstützt und berät die Beauftragte für Chancengleichheit erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen.

Dabei initiiert und begleitet Sie Projekte, die Ungleichheit entgegenwirken und der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beider Geschlechter dienen, regt Projekte für Frauen und Erziehende / Alleinerziehende an. Besonderes Anliegen sind ihr die Verbesserung der Vermittlungs- und Eingliederungschancen von Frauen, Erziehenden und Alleinerziehenden. Dazu betreibet sie intensive Netzwerkarbeit mit den Partnern vor Ort und beantwortet Ihre Fragen rund um die Themen:

  • Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt (Frauenförderung)
  • zum Wiedereinstieg ins Berufsleben nach einer Familienphase (Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Teilzeitausbildung
  • Elternzeit und Kinderbetreuung

Wenn Sie Beratung oder Unterstützung in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt benötigen oder wenn Sie die Berufsrückkehr nach einer Familienphase anstreben, dann können Sie sich gern an die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Leipzig wenden.

Kontakt:
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)
Bärbel Hutschenreiter
Georg-Schumann-Straße 171-175
04159 Leipzig
E-Mail: jobcenter-leipzig.bca@jobcenter-ge.de
Telefon: 0341 / 58088-2079

Links

https://www.leibzsch.de/Familieninfotag/index.html

https://www.familie.sachsen.de/fabisax

https://www.familie.sachsen.de/index.html

https://www.wiedereinstiegsrechner.de/

http://www.muetterzentrum-leipzig.de/

https://www.freiwilligen-agentur-leipzig.de/

https://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/kinderbetreuung/

https://www.bmas.de/DE/Service/Medien/Publikationen/a263-teilzeit-alles-was-recht-ist.html

http://www.shia-sachsen.de/

https://www.ehrenamt.sachsen.de/engagementboerse/menschen-in-besonderen-situationen/verein/481

https://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/kinderbetreuung/kinder-und-familienzentren/

https://www.haus-steinstrasse.de/

https://ariowitschhaus.de/